Multimodale Schmerztherapie am Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Die multimodale Schmerztherapie wird am Diakonie-Krankenhaus Wehrda seit 2012 sehr erfolgreich durchgeführt.

Wir sind ein erfahrenes Behandlungsteam, das sich aus Therapeutinnen und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen zusammensetzt. Darunter befinden sich neben Schmerz-, Physio- und Psychotherapeuten/innen auch Bewegungs-, Kunst- und Musiktherapeuten/innen.

Bei Bedarf wird das Team durch einen Berater der Agentur für Arbeit ergänzt. Alle Beteiligten haben langjährige Berufserfahrung und sind sehr engagiert. Die gute und enge Zusammenarbeit im Team ist der Garant für eine erfolgreiche und nachhaltige Schmerztherapie.

Ihre Ansprechpartner

Mitarbeiterportraits und Bezeichnungen

Dr. Frank Dittmar

Dr. Frank Dittmar


Facharzt für Anästhesie - Spezielle Schmerztherapie - Akupunktur- Palliativmedizin - Spezielle Intensivmedizin - Notfallmedizin

Dr. Winfried Hofmann

Dr. Winfried Hofmann


Facharzt für Anästhesie - Spezielle Schmerztherapie - Akupunktur - Palliativmedizin - Chirotherapie - Notfallmedizin

Gabriele Phieler

Gabriele Phieler


Sekretariat - Multimodale Schmerztherapie

Sebastian Henze

Sebastian Henze


Diplompsychologe – Psychologischer Psychotherapeut für Verhaltenstherapie

Gemeinsam für eine bessere Schmerzbewältigung!

Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Das Diakonie-Krankenhaus Wehrda ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung und besteht aus den Abteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Unfallchirurgie, Orthopädie, Geriatrie, Anästhesie, Neurochirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe. Seit 2012 Ist das Diakonie-Krankenhaus Wehrda Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg. Die multimodale Schmerztherapie ist Bestandteil der Abteilung für Anästhesie und wird von zwei erfahrenen Schmerztherapeuten ärztlich geleitet.

© 2018 - Multimodale Schmerztherapie Marburg
Design und Programmierung - Trebaxa GmbH & Co.KG